Alle Artikel mit dem Schlagwort: Mittelformat

Blende f2.0

Wie bekommt man einen unscharfen Hintergrund auf Fotos?

Ein unscharfer Hintergrund ist für viele Menschen DAS Qualitätsmerkmal eines guten Fotos. Oft verbunden mit dem Eindruck, dass dafür eine besonders gute Kamera benutzt wurde. Insbesondere bei Portraits. Kein Wunder also, dass viele Smartphone-Hersteller inzwischen mit Software und mehreren Kameras pro Gerät arbeiten um diesen Effekt zu simulieren. Solange das aber noch sehr künstlich aussieht, bleibt nur der klassische Weg, den ich euch heute vorstellen möchte. Dafür ist auch gar nicht viel oder teures Equipment notwendig, wenn man weiß, wie man mit seiner Kamera umgehen muss. Warum ein unscharfer Hintergrund sinnvoll ist Zuerst müssen wir aber die Frage klären, wann ein unscharfer Hintergrund sinnvoll und erwünscht ist, und wann nicht. Der wichtigste Grund ist der Fokus. Damit ist hier der inhaltliche Fokus auf das Motiv gemeint. Das wird besonders bei Portraits deutlich. Dort sind im Normalfall die Augen des Models der wichtigste Bildinhalt und sollten deshalb scharf sein. Wenn das Foto nicht vor einer einfarbigen Wand, sondern im Freien aufgenommen wird, kann ein unruhiger Hintergrund aber schnell vom eigentlichen Motiv ablenken. Ein verschwommener Hintergrund hilft …

Fuji GFX 50S – Meine Meinung zur spiegellosen Mittelformat

Meine Meinung zur Fuji GFX 50S

Nachdem ich im letzten Post die Features der Fuji GFX 50S vorgestellt habe, geht es heute um meine Eindrücke dieser spiegellosen Mittelformatkamera. So viel schon mal vorweg: Sie ist leider (noch) nicht die Kamera, die ich mir erhofft hatte. Aber bevor es weitergeht noch einmal ein fettes Danke an Marco vom Bremer Fotokontor, der uns die Kamera für den Test zur Verfügung gestellt hat. Fuji überspringt das Vollformat Fuji hat mit dem Überspringen des Kleinbildformats einen sinnvollen Weg für die Etablierung eines Profi-Systems mit hoher Auflösung gewählt. Im APSC-Bereich sind sie mit der XT-2, der X-Pro2 und der X-T20 gut aufgestellt. Für alle, die ein handliches und leichtes System mit einer Bildqualität wollen, die fast an Vollformat-DSLRs  heranreicht, gibt es hier genügend Auswahl. Es fehlte im Produktportfolio aber noch eine Kamera, die die Bedürfnisse von Werbe-, Fashion- und Landschaftsfotografen nach hoher Auflösung, höchster Bildqualität und einem größeren Dynamikumfang als Basis für bestmögliche Nachbearbeitung erfüllt. Da kommt die GFX 50S ins Spiel. Der Sensor Die Bildqualität, die dieser Sensor ausgibt ist schlicht und einfach fantastisch. Die Fuji …

Fuji GFX 50S - Mittelformatkamera

Die Fuji GFX 50S – Vorstellung der spiegellosen Mittelformatkamera

Einer der Gründe, warum kleine Fotoläden auch in Zeiten von Amazon Ihre Daseinsberechtigung nicht verloren haben, ist Kundenservice. Der Bremer Fotokontor ist ein gutes Beispiel dafür. Marco, der Inhaber ist stehts um eine hervorragende Beziehung zu seinen Kunden bemüht. Wir mieten und kaufen seit Jahren schon unsere Ausrüstung bei ihm. Wenn man Stammkunde ist, bekommt man manchmal auch ein paar tolle Angebote. Dieses mal hat Marco uns angeboten die neue spiegellose Mittelformatkamera von Fujifilm zu testen, die GFX50S. Das war eine tolle Erfahrung, von der ich Euch im nächsten Artikel erzählen werde. Auch meine Meinung hebe ich mir dafür auf. Heute geht es mehr darum die Kamera vorzustellen. Mittelformat? Was ist das? Das Mittelformat ist ein Begriff der die Sensorgröße einer Kamera bezeichnet. Darüber habe ich schon einmal genauer geschrieben, deshalb hier nur die Kurzfassung: Mittelformat ist alles, was größer als das Kleinbild (Film)/Vollformat (Digital), aber noch kleiner als ist als das Großformat. Beim Großformat werden außerdem nur Planfilme, also einzelne Film-Blätter genutzt, beim analogen Mittelformat größere Rollfilme. Im Fall der Fuji bedeutet das also, dass …