Alle Artikel mit dem Schlagwort: Produktivität

Lightroom Kataloge zusammenführen

Als ich vor ein paar Wochen angefangen habe unsere Hochzeitsbilder einmal zu sammeln um ein echtes Portfolio zu basteln, habe ich alle Bilder in einem Lightroom-Katalog zusammengeführt. Da wäre es eine Katastrophe gewesen, hätte ich alle Bilder noch einmal neu bearbeiten müssen. Warum ich nicht schon vorher alle Bilder in einem Katalog hatte? Ganz einfach. Wenn man viele Jahre lang viel fotografiert, muss man anfangen sich ein System zu basteln um den Überblick zu behalten. Seit ich Aufträge fotografiere habe ich auch mehrere Lightroom-Kataloge im Einsatz – für jedes Projekt einen. Anfangs, weil in den letzten Lightroom-Versionen die Performance deutlich besser war, wenn der Katalog nicht zu groß war. Zur Zeit mache ich das um die Hochzeiten von den anderen Aufträgen und privaten Fotos zu trennen. Spätestens seit Adobe in der neusten Version von Lightroom CC das Arbeiten mit Smart-Previews deutlich vereinfacht hat, ist meine Arbeitsweise aber ziemlich überholt. Jetzt ist es viel klüger alle Shootings in einem oder wenigen Katalogen zu haben. So können die RAWs alle auf einer externen Festplatte lagern und auf dem …