Alle Artikel mit dem Schlagwort: Polaroid OneStep Plus

Testbericht Polaroid OneStep Plus

Die Marke Polaroid hat in den letzten Jahren viel Tumult durchlebt. Von der Einstellung der Film-Produktion über zwei Insolvenzverfahren, Lady Gaga als Art-Director und zuletzt den Kauf durch einen der Investoren hinter „The Impossible Project“. Letztere hatten nach der Einstellung der Filmproduktion eine Fabrik in den Niederlanden von Polaroid übernommen und unter Mithilfe von Ilford neue Sofortbildfilme auf den Markt gebracht. Nun läuft aber das Sofortbildsegment wieder unter der alten Marke Polaroid. Polaroid-Kamera für das Smartphone-Zeitalter Für den heutigen Kurztest habe ich mir die Polaroid OneStep+ meines Freundes Nils ausgeliehen. Die kann mit dem gleichen Polaroid 600-Film bestückt werden, wie meine alten Polaroid-Kameras. Alternativ geht auch der i-Type-Film. Dazu später mehr. Aber was unterscheidet sie dann von den alten Kameras? Die OneStep+ ist ebenfalls eine rein analoge Sofortbildkamera. Das heißt das Bild wird immer noch wie immer analog belichtet. Allerdings mit digitaler Steuerung. Du kannst sie per Bluetooth mit dem Smartphone verbinden. Zusammen mit der dazugehörigen App lässt sich der Funktionsumfang deutlich erweitern. So bekommt man neben Fern- und Zeitauslöser auch die Möglichkeit zur Doppelbelichtung. …