Alle Artikel mit dem Schlagwort: Fotografieren

Fotografie-Links der Woche #22

Fotografie-Links der Woche #22

Fotografie-Links der Woche ist meine unregelmäßig erscheinende Linksammlung. Die gibt es immer dann, wenn ich genügend inspirierende, kreative, ermutigende oder lustige Dinge im Netz gefunden habe. Viel Spaß damit! Heute unter anderem mit folgenden Themen: Bushaltestellen, eine neue Sony-Kamera für Vlogger und Sport-Fotografie im Corona-Lockdown 1. Foto-Projekt der Woche: German Bus Stops Via Tumblr Irgendwer hat auf Tumblr eine Sammlung mit Fotografien deutscher Bushaltestellen erstellt. Die Bilder wirken allein vollkommen belanglos. Als Serie funktionieren sie aber ziemlich gut. Via Tumblr Die Vielfalt der kleinen Häuschen ist überraschen groß und doch geben sie einen Eindruck in die regionalen Unterschiede in der Architektur. Ein schöner Gegenpol zu den immer gleichen, genormten Haltestellen in Großstädten. » Link: genghir.tumblr.com 2. Fotograf der Woche: Brazo de Hierro Der Sport-Fotograf Brazo de Hierro hat auf dem Strava-Blog eine Fotoserie mit Portraits von Rennradfahrern auf ihren Rollentrainern während des Lockdowns veröffentlicht. Viele Profi-Rennradfahrer leben wegen der guten Trainingsbedingungen traditionell am Rande der Pyrenäen in Girona, Barcelona oder direkt in den Bergen, in Andorra. Dort, in Katalonien, war der Corona-Ausbruch von Anfang an …

Testbericht Polaroid OneStep Plus

Die Marke Polaroid hat in den letzten Jahren viel Tumult durchlebt. Von der Einstellung der Film-Produktion über zwei Insolvenzverfahren, Lady Gaga als Art-Director und zuletzt den Kauf durch einen der Investoren hinter „The Impossible Project“. Letztere hatten nach der Einstellung der Filmproduktion eine Fabrik in den Niederlanden von Polaroid übernommen und unter Mithilfe von Ilford neue Sofortbildfilme auf den Markt gebracht. Nun läuft aber das Sofortbildsegment wieder unter der alten Marke Polaroid. Polaroid-Kamera für das Smartphone-Zeitalter Für den heutigen Kurztest habe ich mir die Polaroid OneStep+ meines Freundes Nils ausgeliehen. Die kann mit dem gleichen Polaroid 600-Film bestückt werden, wie meine alten Polaroid-Kameras. Alternativ geht auch der i-Type-Film. Dazu später mehr. Aber was unterscheidet sie dann von den alten Kameras? Die OneStep+ ist ebenfalls eine rein analoge Sofortbildkamera. Das heißt das Bild wird immer noch wie immer analog belichtet. Allerdings mit digitaler Steuerung. Du kannst sie per Bluetooth mit dem Smartphone verbinden. Zusammen mit der dazugehörigen App lässt sich der Funktionsumfang deutlich erweitern. So bekommt man neben Fern- und Zeitauslöser auch die Möglichkeit zur Doppelbelichtung. …

Fotografie-Ideen für die Corona-Zeit

6 Fotoideen für die Corona-Zeit

Im Englischen sagt man »Never waste a good crisis«. Übertragen ins Deutsche, und etwas positiver formuliert, heißt das so viel wie: »Jede Krise ist gleichzeitig auch eine Chance.« Und so kann diese Zeit zuhause vielleicht auch deine Fotografie etwas beflügeln. Zum Beispiel indem du etwas Neues ausprobierst. Ich hab hier ein paar Ideen dafür zusammengesammelt, die sich allein oder mit den vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen umsetzen lassen.

Foto von einem Laptop mit Lightroom Classic

So kannst du Lightroom Classic an deine Bedürfnisse anpassen

Wer mit einer Software viel arbeitet, findet irgendwann eigene Wege und Routinen um Aufgaben schneller zu erledigen. Professionelle Software zeichnet sich daher oft durch Flexibilität des sogenannten User-Interfaces aus. Ein Extrembeispiel hierfür ist Photoshop. Dort lassen sich unendlich viele Kombinationen aus den verschiedenen Bedienfelder herstellen. Diese unendlichen Möglichkeiten erschlagen aber auch viele Anfänger. Deshalb hat Adobe Lightroom entwickelt, das einen stärker strukturierten und beschränkten Workflow nutzt, so aber für Anfänger leichter verständlich, und für die Bearbeitung vieler Bilder deutlich schneller ist. Dennoch gibt es auch in Lightroom einige Möglichkeiten es an deinen Workflow anzupassen und so schneller zu arbeiten. Und die gucken wir uns heute mal an. 1. Solo-Modus Mit einem Alt+Klick, z.B. auf Gradationskurven, kann der Solo-Modus aktiviert werden. Besonders auf Laptops ist Bildschirm-Fläche eher rar. Da kommt der Solo-Modus wie gerufen. Der sorgt dafür, dass zum Beispiel im Bearbeiten-Modus immer nur ein Panel zur Zeit geöffnet ist. Dann musst du nicht mehr scrollen um von der Gradationskurve zur Vignette unter Effekten zu kommen. Der Solo-Modus lässt sich wahlweise mit Alt und Klick auf …

Erfahrungsbericht Copytrack Bilderdiebstahl

3400€ für ein Foto? – Meine Erfahrungen mit Copytrack und Bilderdiebstahl

Es war im Jahr 2011. Eine gute Freundin hat geheiratet und wir hatten gerade unsere erste richtige Kamera gekauft. Da kam uns die Idee zu ihrem Junggesellenabschied ein Foto-Shoot mit buntem Pulver zu machen. Ein sogenanntes Powder-Shoot. Zu der Zeit kamen die Holi-Festivals gerade auf und ich hatte solche Fotos kurz vorher in irgendeiner Foto-Zeitschrift gesehen. Bei unserem ersten Fotoshoot überhaupt haben wir es also gleich krachen lassen. Die Vorbereitungen waren aufwändig. Holi-Pulver gab es noch nicht zu kaufen, also mussten wir recherchieren, wie wir überhaupt solches Pulver herstellen. Die Wahl fiel auf eine Mischung aus Betonfarbe und Mehl. Das war im Nachhinein übrigens eine ziemlich schlechte Idee. Mehl lässt sich leider nicht so leicht aus den Haaren herauswaschen und Betonfarbe sollte man besser nicht einatmen. Wenn du sowas auch machen möchtest, kauf bitte hautfreundliches, schneller biologisch abbaubares und auswaschbares Holi-Pulver, zum Beispiel aus Maisstärke! Als nächstes benötigten wir noch ein Brautkleid, das hinterher im Müll landen konnte. Carmen hat dann tatsächlich eins für 20€ bei Ebay ersteigert. Spaß gemacht hat das Shoot am Ende …

Fotografie Links der Woche 18

Fotografie-Links der Woche #18

Fotografie-Links der Woche ist meine unregelmäßig erscheinende Linksammlung. Die gibt es immer dann, wenn ich genügend inspirierende, kreative, ermutigende oder lustige Dinge im Netz gefunden habe. Viel Spaß damit! Heute mit: Einer neuen Kamera von Fuji, Drohnenbildern von Reuben Wu, Raumschiffgeräuschen, unwichtigen Kameras und Datenanalyse.

Testbericht Profoto C1 Plus Smartphone Blitz

Testbericht: Profoto C1 Plus Smartphone-Blitz

Als Lichtquelle konnte in der Smartphone-Fotografie bisher nur (LED-)Dauerlicht verwendet werden. Mit dem Smartphone zu blitzen war bisher mangels Anschlussmöglichkeiten schwierig bis unmöglich. In diese Nische ist nun Profoto gesprungen und hat mit dem C1 und dem C1 Plus im letzten Herbst zwei kompakte Blitze für die Verwendung mit Smartphones vorgestellt, die über Bluetooth ausgelöst werden.