Alle Artikel mit dem Schlagwort: ISO

Was ist der ISO in der Fotografie?

Kurz erklärt: Was ist ISO?

Nachdem es in Teil 1 meiner Serie „Kurz erklärt“ um die Blende und in Teil 2 um die Belichtungszeit ging, dreht sich im heutigen Artikel alles um die Frage „Was ist ISO in der Fotografie?“ Um ein Bild gut zu belichten braucht man nämlich genau diese drei Dinge. Aber was ist der ISO denn jetzt genau? Der ISO-Wert bezeichnet bei Digitalkameras die Empfindlichkeit des Sensors. Je höher die Zahl – z.B. ISO 100, 200, 400, oder auch 12800 – desto empfindlicher ist der Sensor eingestellt und desto mehr Licht wird während der Belichtungszeit vom Sensor gesammelt. Faustregel: Je niedriger der ISO ist, desto besser! Allerdings gibt es beim ISO einen kleinen Haken: Je höher der Wert ist, desto mehr Rauschen gibt es im Bild. Auch die Schärfe des Bildes nimmt bei höheren Werten ab. Deshalb gilt für den ISO die Faustregel: Je niedriger, desto besser! Wofür braucht man den ISO? Außerhalb eines Studios, wo man sich die Lichtbedingungen selbst schaffen kann, muss man mit dem ISO aber meist ein wenig vom Optimum weg. Das liegt …