Alle Artikel mit dem Schlagwort: Produktfotografie

Kreative Produktfotos mit einfachen Mitteln

Ihr habt sie alle schon gesehen: Produktfotos vor weißem Hintergrund. Für alle Onlineshops sind solche Fotos ein Standard. In den meisten Fällen bekommen die Shops diese Bilder auf vom Hersteller geliefert. Wer allerdings seine Produkte, zum Beispiel bei DIY-Seiten wie Dawanda oder Etsy, oder auch in den Social Media-Kanälen etwas kreativer präsentieren möchte, muss oft einen größeren Aufwand betreiben. Für das heutige Tutorial habe ich euch eine einfache Möglichkeit herausgesucht, euch ein wenig von der Masse abzusetzen. Dafür habe ich mich vom Instagram-Kanal des Gitarreneffekte-Herstellers Boss inspirieren lassen. Das Social-Media-Team dort hat einen tollen, sehr minimalistischen, aber auch sehr effektiven Style gefunden ihre vielen bunten Effektpedale zu präsentieren. Ein Beitrag geteilt von Boss Europe (@boss_europe) am 5. Aug 2017 um 0:47 Uhr Die Ausrüstung: Was braucht man für kreative Produktfotos? Heute möchte ich euch zeigen, wie ihr mit einfachen Mittel auch solche tollen Produkt-Fotos machen könnt. Die Liste des Equipments ist gar nicht so lang und vor allem nicht besonders teuer. Klar, nach oben sind wie immer keine Grenzen gesetzt, aber wofür viel Geld ausgeben, wenn …

Produktfotos vor weißem Hintergrund

Vor ein paar Tagen habe ich ein wenig ausgemistet und ein paar Sachen bei eBay Kleinanzeigen verkauft. Gerade bei etwas teureren Produkten bin ich fest davon überzeugt, dass man mit ansprechenden Fotos noch den einen oder anderen Euro beim Verkauf herausholen kann. Im heutigen Tutorial zeige ich Euch wie Ihr mit ganz einfachen Mitteln, die ihr wahrscheinlich zuhause habt, eure eBay-Fotos verbessern könnt. Das funktioniert natürlich auch bei allen anderen Verkaufsplattformen im Netz. Zutaten Ihr benötigt diese Materialien: Ein paar A4-Bögen (oder größer) Druckerpapier oder Fotokarton Tesafilm Eure Kamera mit Blitz Folgende Einstellungen habe ich an meiner Canon EOS 60D benutzt: Blende: 3.5 Verschlusszeit: 1/50s ISO: 1250 Modus: Manuell (M) Blitz: an Vorher-Nachher-Bild Das erste Bild ist mit direktem Kamerablitz fotografiert, die Schatten gehen nach hinten, das Pedal sieht sehr flach aus. An der einen Spitze seht ihr auch noch einen starken Lichtreflex. Beim zweiten Bild habe ich den Blitz mit Papier an die Decke umgelenkt, von dort reflektiert er auf zurück nach unten. Dadurch verlieht man ein wenig Leistung, aber das Licht ist diffuser …