Alle Artikel mit dem Schlagwort: EOS RP

Neue Objektive von Canon: RF 15-35 f2.8 und RF 24-70 f2.8

Neu: Canon RF 15-35mm F2.8L IS USM und RF 24-70mm F2.8L IS USM

Es hat sich schon länger abgezeichnet, nun ist es offiziell: Canon stellt zwei der drei Profizooms für das EOS R-System vor, das RF 15-35mm F2.8L IS USM und das RF 24-70mm F2.8L IS USM. Beide Objektive sind ab September jeweils zum Preis von 2.499,00€ erhältlich. Außerdem wurden zum Jahresende das dritte aus der „Holy Trinity“-Reihe, das RF 70-200mm F2.8L IS USM angekündigt. Features des Canon RF 15-35mm F2.8L IS USM Das neue Canon Canon RF 15-35mm F2.8L IS USM mit Gegenlichtblende Brennweitenbereich: 15-35mm – ideal für Landschaften oder Architektur geeignetDurchgängige Lichtstärke von F2.83 asphärische und 2 UD-Linsen sorgen für höchste Auflösung und Schärfe von der Bildmitte bis zum Rand5-Stufen-Bildstabilisator ermöglicht auch bei längeren Belichtungszeiten den Einsatz ohne StativNano USM-Motor für schnellen Antrieb bei Fotos, gleichmäßigen und leisen Betrieb für VideosObjektiv-Steuerring – bietet die direkte Einstellung von Belichtungszeit, Blende, ISO und BelichtungskorrekturNaheinstellgrenze von nur ca. 0,28 mmaximale Vergrößerung von 0,22fach  SWC (Sub Wavelength structure Coating) und ASC (Air Sphere Coating) verhindern, dass Linsenreflexionen und Streulicht die Bildqualität beeinträchtigenUVP: 2.499,00€Voraussichtlich erhältlich ab September Features des Canon RF …

Neue Spiegellose Systemkamera: Canon EOS RP

Neue Spiegellose von Canon: EOS RP

Canon hat heute in einer Pressemitteilung die EOS RP vorgestellt. Die Kamera ist die kleine Schwester der EOS R und bietet für für Foto-Enthusiasten einen günstigen Einstieg in die Vollformat-Welt von Canon. Wenn man die RP mit den Spiegelreflexkameras aus dem gleichen Hause vergleicht, dürfte sie zwischen der EOS 80D und der 6D Mk II angesiedelt sein. Hier die wichtigsten Features der EOS RP: 26.2 Megapixel VollformatRF-Bajonett wie die EOS RReihenaufnahmen bis zu 5 B/s bzw. 4 B/s mit Servo-AFAutofokus mit 4.779 Punkten und Eye-AF4K-Video mit 25 B/s und Full HD mit 60 B/s (Noch keine Infos zum Crop-Faktor aber vermutlich auch 1.6x wie die EOS R)5-Achsen Stabilisator im GehäuseMikrofon- und Kopfhörer-AnschlussWLAN und BluetoothGPS über iOS- Android-App vom SmartphoneDrei Adapter für die Nutzung von EF und EF-S Objektiven Vollformat zum Einsteigerpreis? Die Feature-Liste liest sich erstmal gut, finde ich. Die Auflösung ist mehr als ausreichend und ISO bis 40.000 (erweiterbar auf bis zu ISO 102.400) ist für eine Enthusiasten-Kamera echt ordentlich. Wie auch bei der EOS R verzichtet Canon bedauerlicherweise auf einen zweiten Speicherkarten-Slot.Schön ist …