Allgemein

datenschutz panne adobe creative cloud

Datenschutz-Panne in der Adobe Creative Cloud

Der Schulungsanbieter Cleverprinting berichtet in seinem Newsletter von einer neuen Datenschutz-Einstellung der Adobe Creative Cloud. Seit dem Update auf CC 2019 ist die Übertragung von Nutzungsdaten der Desktopprogramme an Adobe erlaubt. Hiermit soll laut Erklärtext von Adobe die „Funktion und Qualität der Produkte verbessert werden“. Kurzfassung Wenn man sich dann wie Cleverprinting aber die Datenschutzbestimmungen ansieht, kann man ungefähr erahnen, was mit diesen Informationen möglich wird: Besonders problematisch erscheint hier die Übertragung der „eindeutigen Dokumentkennungen“. Das ist eine Art Fingerabdruck, der in jede Datei eingebettet wird. Damit lassen sich Einblicke in die genauen Arbeitsabläufe von Firmen und beim Versenden von z.B. PDF-Dateien an eine Druckerei sogar deren Geschäftspartnern gewinnen. Übertragung abschalten Zum Glück ist die Lösung des Problems relativ einfach. Man muss lediglich bei seinem Adobe-Account eingeloggt sein und kann dann auf account.adobe.com/privacy bei beiden Checkboxen die Haken deaktivieren – schon ist die Übertragung vorerst gestoppt (siehe Bild oben). Weitere Informationen Alles Weitere und ein zusätzliches Problem mit den Farbprofileinstellungen kann man auf der Website von Cleverprinting oder auf der von Docma nachlesen.

Kai Kutzki

Ich wurde interviewt

Der liebe Harald Mizerovsky hat mir vor kurzem ein paar Interview-Fragen geschickt, die ich in einem Video für Ihn beantwortet habe. Wenn du also meine (etwas zu) ausführliche Foto-Lebensgeschichte hören willst, schau doch mal auf seinem Youtube-Kanal vorbei und lass ihm dabei auch gleich ein Abo da. Oder guck dir das Video hier an:

Black Friday Deals für Fotografen

Die besten Black Friday-Deals für Fotografen

Es ist wieder soweit: Der alljährliche Shopping-Wahn am Black Friday hat begonnen. Ich habe für Euch ein paar gute Angebote für Fotografen herausgesucht. Bedenk dabei aber: Es ist kein guter Deal, wenn du es nicht brauchst! 😉 Hardware Amazon ist natürlich ganz vorne mit dabei, wenn es um den Black Friday oder das Cyberweekend geht. Hier die für Fotografen interessanten Kategorien: -30% auf Samsung und Seagate Speichermedien – amzn.to/2PNMK4d Bis zu 35% Rabatt auf Produkte von AmazonBasics, darunter auch Stative und Kamerarucksäche der Amazon-Hausmarke – amzn.to/2DF26kr Bis zu 40% auf ausgewählte Kameras & Objektive von Sony – amzn.to/2Af8uLR Stark reduziert: SanDisk und Western Digital Speicherprodukte – amzn.to/2zpaQYX 30% auf ausgewählte Canon Kameras – amzn.to/2znOxCP Probis, zu denen zukünftig auch mein Lieblingsfotoladen, der Bremer Fotokontor, gehört bieten gute Deals mit zusätzlichem Herstellercashback: Canon 6D Mark II – 1299 EUR (Nach Cashback) Sony A7R II – 1499 EUR  (nach Cashback) 3 für 2 für Manfrotto Superclamps Auch Calumet bietet große Rabatte und zusätzlich noch Cashback vom Hersteller auf Profigeräte wie Nikon D750, Sony A7RII, Canon 5D mk IV und 6D Mk II oder …