Links der Woche

Fotografie-Links der Woche #25

Kai

Fotografie-Links der Woche ist meine unregelmäßig erscheinende Linksammlung. Die gibt es immer dann, wenn ich genügend inspirierende, kreative, ermutigende oder lustige Dinge im Netz gefunden habe. Viel Spaß damit!

Heute mit: farbenfrohen Fine-Art-Portraits von Tim Tadder, einem neuen Canon Aufsteckblitz, Wes Anderson-Landschaftsfotos und neuen Kameras von Fujifilm und Nikon.

1. Fotograf der Woche: Tim Tadder

Der in Kalifornien beheimatete Fine-Art-Fotograf Tim Tadder hat eine beeindruckende Serie mit vor bunter Farbe triefenden Köpfen veröffentlicht. Schön zu sehen ist das Making Of-Video.

» Hier kann man die Bilder noch einmal größer sehen als bei Instagram
» @timtadder bei Instagram
» Tim Tadder bei Behance

2. Buch der Woche: Accidentally Wes Anderson

Der Instagram-Account Accidentally Wes Anderson sammelt Landschaftsbilder, die aus einem Wes Anderson-Film stammen könnten. Nun gibt es einen Bildband dazu.

Accidentally Wes Anderson
  • Koval, Wally (Autor)
  • 368 Seiten - 29.10.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Trapeze (Herausgeber)

3. Diverse Links

4. #Techtalk: Nikon Z6II & Z7II, Neues Canon Speedlite, Sony-Adapter, Fuji X-S10

In der letzten Zeit ist ja viel passiert. Deshalb hier eine schnelle Übersicht der letzten Wochen:

Nikon Z6II und Z7II

Nikon hat den beiden Profi-Spiegellosen Z6 und Z7 ein Update spendiert. So ist alles etwas schneller (z.B. die Serienbild-Geschwindigkeit und der Autofokus), es gibt nun zwei Kartenslots (1x XQD und 1x SD) und das dauerhafte Laden über USB-C ist nun möglich, was vor allem Filmer erfreuen dürfte.

» Mehr Infos auf der Nikon-Website
» Z7II oder Z6II bei Probis oder Calumet* bestellen

Der neue Top-Aufsteckblitz von Canon: Speedlite EL-1

Canon Speedlite EL-1

Mit dem Speedlite EL-1 stellt Canon einen Nachfolger für den 600EX II vor. Endlich gibt es nun auch von Canon einen Aufsteckblitz mit dazugehörigem Akku für „bis zu 335 Auslösungen bei voller Leistung“. Auch neu sind die Vorschau LEDs und das weiß-auf-schwarz-Display. Schade dass das Layout des Displays immer noch so altmodisch wirkt wie eh und je. Bei Profoto z.B. sieht das alles etwas zeitgemäßer, klarer und schicker aus. Zumal der EL-1 mit einer UVP von 1.149,00€ in der gleichen Preis- und Leistungsklasse liegt, wie der ebenfalls gerade neue Profoto A10 (bei Veröffentlichung des Artikels 1047,90€ bei Calumet*)

» Mehr Infos auf der Canon-Website

Sony A-Mount-Adapter für E-Mount-Kameras

Mit dem LA-EA5 hat Sony einen neuen Adapter vorgestellt, mit dem sich A-Mount-Objektive an den aktuellen E-Mount-Kameras anschließen lassen. Der Vorteil soll in der schnellen Autofokus-Geschwindigkeit von bis zu 11 Bilder pro Sekunde liegen.

» Sony LA-EA5 bei Calumet* bestellen

Fuji X-S10

Mit der X-S10 hat Fuji eine neue Spiegellose APSC-Kamera vorgestellt, die irgendwo zwischen X-T4 und einem X-T30-Nachfolger angesiedelt ist. Während bei der X-T4 die klassischen Räder für Zeit, ISO und Belichtung besitzt, nutzt die X-S10 ein neues Bedienkonzept. Das geht eher in Richtung der üblichen flexiblen Wahlräder, die sich in ihrer Funktion dem Modus anpassen. Da sie eine ganze Ecke günstiger ist als die X-T4, scheint sie eine spannende Kamera sein.

» Alle Infos auf der Fuji-Website
» Fuji X-S10 bei Amazon*, Calumet* oder Foto Erhardt* vorbestellen

*Partner-Link: Wenn du auf den Link klickst und dann im Shop etwas kaufst, unterstützt du durch die kleine Provision diesen Blog und sorgst dafür, dass die Beiträge weiterhin kostenlos bleiben. Dich kostet der Artikel keinen Cent mehr. Danke für deine Unterstützung! :) Der Preis wurde am 25.11.2020 letztmalig aktualisiert und kann sich seitdem geändert haben. Entscheidend ist der Preis beim Kauf auf der Seite des verlinkten Shops.

Newsletter

Verpasse keinen neuen Artikel mehr! 1x im Monat die neuesten Artikel direkt in deine Inbox und ab und zu noch eine persönliche Mail von mir.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.