Fotografie Links der Woche Nr. 34
Links der Woche

Fotografie-Links der Woche #34

Kai

Fotografie-Links der Woche ist meine unregelmäßig erscheinende Linksammlung. Die gibt es immer dann, wenn ich genügend inspirierende, kreative, ermutigende oder lustige Dinge im Netz gefunden habe.

Heute geht es um geht es unter anderem um die Künstlerportraits von Sophia Hegewald, kostenlose Texturen, neue Produkte von Profoto, Nikon, Laowa, Canon, Rollei und Viltrox und natürlich auch um KI

1. Fotograf der Woche: Sophia Hegewald

Sophia Hegewald macht tolle Künstlerportraits, vor allem für Ochestermusiker:innen. Gefunden habe ich sie weil sie gerade das Ensemble Reflektor fotografiert hat, das ich bei Studio-Aufnahmen meines Freundes Chris kennenlernen durfte

Instagram
Website

2. Diverse Links

  • Auf filmcomposite.com gibt es kostenlose Texturen mit Filmkorn. Zusätzlich auch noch einen Shop mit verschiedenen Körnungspaketen.
  • Wie schön! Pentax arbeitet laut Profifoto offenbar an einer neuen analogen Kleinbild-SLR. Dazu gibt es auch schon ein Teaser-Video
  • Shutterstock hat unter dem Namen »Predict«* seine eigene generative KI veröffentlicht. Damit werden – wie erwartet – die eher generischen Stock-Medien wohl die ersten sein, die auch kommerziell schnell durch KI ersetzt werden. Damit dürfte auch das „Race to the Bottom“ zu immer niedrigeren (oder kostenlosen) Preisen bald beendet sein, wenn der Faktor Fotograf:in ganz aus der Gleichung verschwunden ist.
  • Dank Docma weiß ich nun endlich, dass dieses ordentliche Auslegen von Gegenständen in der Produktfotografie „Knolling“ heißt.
  • Die Stock-Plattform Photocase hat die eigene Datenbank nach bestimmenden Trends durchsucht und diese in drei Galerien für die ersten drei Jahrzehnte dieses Jahrtausends zusammengestellt. Ein spannender Einblick in die großen Linien und Themen. 2001–2009 | 2010–2019 | 2020–heute
  • Emily Steins Fotoserie „Show & Tell“ feiert die Freiheit der Kindheit und erweckt Nostalgie für das Jahr 1985.
  • Silke Güldner lässt ChatGPT in Ihrer Kolumne zur Gelassenheit in Sachen KI mahnen. Und das ist schon einigermaßen skurril.
  • Jack Smethers‚ Fotoserie „White Hart Lane“ zeigt den Widerstand einer Gemeinschaft in Tottenham gegen Gentrifizierung

3. #Techtalk

  • Die Bildbearbeitungs-KI Neurapix bietet jetzt auch die Bearbeitung auf dem eigenen Rechner an. Die Fotos müssen dann für die Bearbeitung nicht mehr auf die Server von Neurapix geladen werden.
  • Der Profoto Connect Pro Funkauslöser ist jetzt auch für Leica- und Sony-Kameras erhältlich. (Link)
  • Von Godox gibt es zwei neue Retro-Aufsteckblitze, die gut zu Kameras wie der Nikon Z fc (Testbericht), der Fuji X-T5 oder der OM-Systems OM 5 passen
  • Nikon hat zwei neue Z-Objektive vorgestellt: Das von vielen Portrait- und Hochzeitsfotograf:innen vermutlich sehnlichst erwartete 85mm F1.2 und ein kompaktes 26mm F2.8 Pancake-Objektiv. Zusätzlich wurden für die D850 und die Z50 Firmware-Updates veröffentlicht
  • Von der chinesischen Marke Laowa gibt es eine neue Reihe an lichtstarken anamorphotischen Cine-Objektiven mit 2x-Squeeze-Faktor, Super-35+ Coverage, drei Coating-Optionen für unterschiedliche Flares (Amber, Blue, Neutral), austauschbarem PL- oder EF-Mount und einem für Kino-Objektive vergleichsweise günstigen Preis von knapp 6.000€ pro Stück oder 11.200€ im Zweierset.
  • Bei Canon gibt es diverse Neuigkeiten:
    • zwei neue Kameras und zwei neue Objektive: Die R50 mit APS-C-Sensor und die R8, die unterhalb der R6 angesiedelt ist.
    • Mit dem RF 100-300mm F2.8 L IS USM hat Canon ein neues Supertelezoomobjektiv vorgestellt, das sehr leicht ist und sich vor allem für Sport-, Nachrichten- und Wildlife-Fotografie eignet. Mit 11.999,00€ UVP ist es allerdings nicht gerade günstig.
    • Mit der Firmware v1.4.0 für die EOS R3 können bis zu zehn Personen vorregistriert werden, um Gesichter priorisiert zu erkennen und zu verfolgen, während der neue Schwenkassistent Action- und Sportfotografie vereinfacht.
    • Die Firmware v1.8.1 für die EOS R5 ermöglicht es, dank Sensorverschiebung/Pixelshift Bilder mit einer Auflösung von bis zu 400 Megapixeln zu erzeugen. – Link
    • Außerdem Firmware-Updates für die R6, die R7 und die R10
  • Wie Docma berichtet, haben Rollei und Viltrox zusammen ein neues 75mm F1.2 Pro-Objektiv für das Fuji X-System vorgestellt.
  • Sigma hat ein Update meines geliebten 50mm Art 1.4 vorgestellt, allerdings nur für L- und E-Mount-Kameras.
  • DeepPRIME XD, die De-Mosaicing- und Rauschreduzierungs-Software in den beiden Raw-Convertern PhotoLab Elite 6.4* und PureRAW 3* von DxO ist jetzt mit Fujifilm X-Trans-Sensoren kompatibel.

4. Video der Woche

Das Video der Woche kommt dieses Mal von mir, es ist mein Testbericht zum Sigma 50mm Art.

2023 noch das Sigma 50mm Art? – Langzeit-Testbericht

5.Produkt der Woche: Manfrotto Plate mit Babypin

Mein Produkt der Woche ist dieser Flansch. Sieht erstmal etwas unscheinbar aus, aber ich plane damit einen größeren Reflektor zu bauen, der auf einem Stativ befestigt und besser eingestellt werden kann als 5-in-1-Reflektoren

[amazon box=“B000QCJRNS“]

Newsletter

Verpasse keinen neuen Artikel mehr! 1x im Monat die neuesten Artikel direkt in deine Inbox und ab und zu noch eine persönliche Mail von mir.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert