Links der Woche
Schreibe einen Kommentar

Fotografie-Links der Woche #17

Fotografie-Links der Woche ist meine unregelmäßig erscheinende Linksammlung. Die gibt es immer dann, wenn ich genügend inspirierende, kreative, ermutigende oder lustige Dinge im Netz gefunden habe. Viel Spaß damit!

Heute mit: Neuen Kameras von Canon und Nikon, tollen Luftbildern von Tom Hegen, König der Löwen, Tipps für bessere Komposition, und der Instax Mini 9.

Canon 1DX Mark III
Canon 1DX Mark III

1. #Techtalk: Neues von Nikon und Canon

Während Sony auf der CES überraschend ein Elektro-Auto vorgestellt hat gibt es bei Nikon und Canon neue Foto-Technik zu bestaunen.

Wie schon erwartet, hat Canon die 1DX Mark III vorgestellt. Die Features könnt ihr hier nachlesen.

Nikon hat derweil den langersehnten Nachfolger der D750 präsentiert, die D780. Der Sensor kommt aus der Z6, und bietet wie die D750 24 Megapixel, ist dabei aber schneller. Beim Fotografieren mit dem Sucher sind 7 Bilder/s möglich, im Liveview sogar 12 Bilder/s. Neu ist außerdem das Gehäuse, welches jetzt komplett aus Magnesium besteht und so deutlich robuster ist. Dem ist auch der eingebaute Not-Blitz zum Opfer gefallen, der vermutlich eh selten zum Einsatz kam. Deutlich verbessert haben sich auch die Video-Features. Die D750 kann jetzt 4K ( 3840x2160 Pixel) mit 30 fps und Full HD mit 120 fps. Ansonsten gibt es noch zwei SD-Kartenslots und die Möglichkeit die Kamera z.B. unterwegs mit einer Powerbank per USB-C zu laden.

Für das Z-System gibt es vor den olympischen Spielen noch einmal zwei neue Zooms. Das Zum einen den Klassiker Nikkor Z 70-200mm f2.8 VR S* und speziell für die Sport-Fotografen noch ein AF-S Nikkor 120-300mm f2.8E FL ED SR VR.*

2. Fotograf der Woche: Tom Hegen

Auf Tom Hegen bin ich, wie so oft, bei kwerfeldein gestoßen. Er macht wunderschöne abstrakte Luftaufnahmen und macht dabei immer wieder auf Umwelt-Themen wie Licht-Verschmutzung oder die Folgen des Bergbaus aufmerksam.

» Gefunden bei kwerfeldein
» Website von Tom Hegen

3. Architekturfotos ohne Menschen in New York

Der Künstler Marc Yankus macht tolle Architekturfotos von übersehenen Gebäuden abseits der Skyline und stempelt die Menschen weg. Äußerst sehenswert!

» Gefunden bei Quartz via Spreeblick Newsletter
» Website von Marc Yankus

4. Video der Woche: König der Löwen

Im Video erklärt Regisseur Jon Favreau die Gedanken hinter der Eröffnungsszene des neu verfilmten König der Löwen. Das ist auch für Fotografen spannend, weil wir oft einiges über Lichtsetzung, Objektivauswahl und Komposition von Hollywood lernen können.

Jon Favreau Breaks Down The Lion King's Opening Scene | Vanity Fair
Dieses Video ansehen auf YouTube.

5. Kamera der Woche: Instax Mini 9

Aktuell immer noch in den Amazon Foto-Wunschlisten* ganz oben mit dabei ist die Instax Mini 9. Das verwundert schon ein wenig, weil sie ja schon ein wenig älter ist und es inzwischen auch Instax-Square-Kameras mit dem klassischen Polaroid-1:1-Format gibt. Ich hätte gedacht, dass die etwas größeren Bilder noch beliebter werden. Da lag ich wohl falsch. So muss die Instax Mini sich auf der Bestsellerliste* nur einem Selfie-Stick* und dem Instax-Mini-Film geschlagen geben.

21% günstiger
Fujifilm instax Mini 9 Kamera, eis blau
  • Sofortbildkamera im Miniformat
  • integrierter Selfie-Spiegel
  • Hier stellst du deine instax mini 9 auf die bestehenden Lichtverhältnisse ein und erzielst so drinnen und draußen richtig...

6. 25 Tipps für bessere Komposition

Phlearn ist eine großartige Lernplattform für Bildbearbeitung und Fotografie. In einem Blogpost werden dort 25 Tipps für bessere Komposition gegeben. Da ist für jeden was dabei, denke ich. Mein Favorit ist tatsächlich der letzte: Rethink What It Means to Take a Portrait!.

» phlearn.com

*Partner-Link: Wenn du auf den Link klickst und dann im Shop etwas kaufst, unterstützt du durch die kleine Provision diesen Blog und sorgst dafür, dass die Beiträge weiterhin kostenlos bleiben. Dich kostet der Artikel keinen Cent mehr. Danke für deine Unterstützung! :) Der Preis wurde am 19.01.2020 letztmalig aktualisiert und kann sich seitdem geändert haben. Entscheidend ist der Preis beim Kauf auf der Seite des verlinkten Shops.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.